www.goldpreis.de

Wildtiere Österreich Goldmünzen

Währung: Euro (€)
Land: Österreich
Herausgeber: Münze Österreich
Prägestätte: Münze Österreich
Prägezeichen: -
Feinheit: 986/1000
Karat: 23,6
Legierungsanteile: -
Stückelung 16 g
Versionen: Polierte Platte (Proof)
Silbermünze: -
Wildtiere Österreich Goldmünze 100 Euro

Aktuelle Wildtiere Österreich Goldmünzen Preise

GewichtAnbieterPreis
1 oz0,00 EUR
2 oz0,00 EUR
1/8 oz0,00 EUR
7,32 g0,00 EUR
1/10 oz0,00 EUR
20 g0,00 EUR

Preise ohne Gewähr bereitgestellt von Gold.de

Die Münzserie "Unseren Wildtieren auf der Spur" wird seit 2013 von der Münze Österreich geprägt und ausgegeben. Die Goldmünzen sind der österreichischen Tierwelt und deren spezifischen Lebensräumen gewidmet. Bis 2018 erscheinen insgesamt sechs Ausgaben mit verschiedenen Wildtiermotiven.

201320142015201620172018
Rothirsch Wildschwein Auerhahn Fuchs Steinbock Stockente

Die auch unter dem Namen "Wildtiere Österreich" bekannte Serie soll in erster Linie Sammler ansprechen. Die Münzen werden nur in Proof-Qualität geprägt und haben ein ungewöhnliches Feingewicht. Dank ihrer aufwendigen, detailreichen Motive sind die Goldmünzen auch in Deutschland sehr beliebt.

Die bisherigen Ausgaben wurden u. a. von Thomas Pesendorfer gestaltet. Pesendorfer ist seit 1993 Chefgraveur der Münze Österreich. Sein bekanntester Entwurf wurde bereits millionenfach geprägt und ist Anlegern auf der ganzen Welt bekannt: der Wiener Philharmoniker.

Merkmale

Die Goldmünzen der Serie Wildtiere Österreich werden mit einem Feingewicht von 16 g und einer Feinheit von 986/1000 geprägt. Sie sind ausschließlich in der Prägequalität Proof, also Polierte Platte, erhältlich. Jede Ausgabe hat eine Auflage von 30.000 Exemplaren und erscheint in einem Etui mit beliegendem Echtheitszertifikat.

Die Münze Österreich bietet darüber hinaus auch eine passende Echtholzkassette an, in der alle sechs Münzen sowie die dazugehörigen Zertifikate Platz haben.

NominalFeinheitRaugewichtFeingewichtDurchmesser
100 Euro 986/1000 16,23 g 16 g 30 mm

Entwurf

Die Wertseite jeder Ausgabe zeigt ein in Österreich beheimatetes Wildtier. Auf der unteren Hälfte befindet sich ein Ornament, das auf jeder Münze etwas anders platziert ist. Zudem sind auf der Wertseite Pflanzen und Früchte aus dem natürlichen Lebensraum des jeweiligen Tieres abgebildet. Am oberen Rand ist die Überschrift "Republik Österreich" aufgeprägt, auf der linken Seite steht der Nennwert der Münze.

Auf der Bildseite ist eine Szene mit mehreren Tieren in natürlicher Umgebung dargestellt. Diese füllt die gesamte Münzfläche aus. Weitere Angaben, z. B. zum Feingewicht und zur Feinheit, fehlen.

JahrMotivAuflage
2013 Rothirsch 30.000
2014 Wildschwein 30.000
2015 Auerhahn 30.000
Quelle: Münze Österreich AG

Wildtiere Österreich Goldmünze 2014 Wildschwein
Wildtiere Österreich Goldmünze 2014 Wildschwein