www.goldpreis.de

Goldmark

Währung: Deutsche Mark (DM)
Land: Bundesrepublik Deutschland
Herausgeber: Deutsche Bundesbank
Prägestätte: Berlin; München; Stuttgart; Karlsruhe; Hamburg
Prägezeichen: A D F G J
Feinheit: 999,9/1000
Karat: 24
Legierungsanteile: -
Stückelung 12 g
Versionen: Stempelglanz
Silbermünze: -
Goldmark Gold

Aktuelle Goldmark Preise

GewichtAnbieterPreis
12 gGold-Silber-Muenzen-Shop480,23 EUR

Preise ohne Gewähr bereitgestellt von Gold.de

Zum Abschied und zur Erinnerung an die Deutsche Mark wurde im Jahr 2001 die 1-DM-Goldmark geprägt. Es handelt sich dabei um die einzige Goldmünze dieser Währung. Ausgegeben wurde die Goldmark von der Deutschen Bundesbank. Da diese jedoch kein Recht hatte, Münzen zu prägen, musste zuvor das "Gesetz über die Ausprägung einer 1-DM-Goldmünze und die Errichtung der Stiftung Geld und Währung" vom Deutschen Bundestag verabschiedet werden

Die Goldmark war im August 2001 zu einem Ausgabepreis von 250 DM erhältlich und innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. 100 Millionen DM aus dem Erlös des Verkaufs erhielt die "Stiftung Geld und Währung". Die übrigen 84 Millionen DM wurden der "Stiftung Preußischer Kulturbesitz" zur Sanierung der Museumsinsel in Berlin übergeben.

Merkmale

Die Goldmark ist genauso groß wie das 1-DM-Stück und hat ein Feingewicht von 12 g. Die Feinheit der Münze beträgt 999,9/1000, der Münzrand ist mit Arabesken versehen. Die Münze wurde in einem Etui mit Zertifikat ausgegeben.

NominalFeinheitFeingewichtDurchmesserAuflage
1 DM 999,9/1000 12,00 g 23,50 mm 1.000.000 (200.000 je Prägestätte)

Entwurf

Der Avers zeigt die Wertzahl "1" zwischen zwei Eichenzweigen, darunter das Nominal "Deutsche Mark" und die Jahreszahl 2001.

Revers ist der Bundesadler mit gespreizten Flügen abgebildet. Statt "Bundesrepublik Deutschland", wie es auf den 1-DM-Umlaufmünzen der Fall war, ist auf der Münzrückseite der Goldmark die Umschrift "Deutsche Bundesbank" aufgeprägt. Unterhalb des Motivs befindet sich das Münzzeichen der jeweiligen Prägestätte.

Die Motive auf der Vorder und Rückseite der Goldmark werden von einem Perlkreis eingefasst.

Hinweis

Parallel zur 1-DM-Goldmark werden im Handel sowie im Internet häufig vergoldete 1-DM-Stücke zum Kauf angeboten. Diese können in der Regel durch ihr Gewicht und insbesondere die auf der Münzrückseite abweichende Umschrift ("Bundesrepublik Deutschland" statt "Deutsche Bundesbank") von der offiziellen Goldmark unterschieden werden. Vergoldete 1-DM-Umlaufmünzen wurden von der Bundesrepublik Deutschland nicht hergestellt.

Goldmark Gold Avers
Goldmark Gold Revers