www.goldpreis.de

Goldpreis Prognose 2018

Die aktuelle Goldpreis Prognose der Goldpreis.de Besucher für den 1. Januar 2019 - 09:00 Uhr:

Stimmungsbarometer
Prognose
Fallender Preis
Steigender Preis
Prognose für den 1. Januar 2019 - 09:00 Uhr
1.171,93 EUR
53 %
ø 1.027,52 EUR
47 %
ø 1.333,78 EUR

Prognose Besucher

Prognose Heute
Ø 1.215,87 EUR
54 Stimmen
39% 61 %
Prognose Gestern
Ø 1.239,02 EUR
93 Stimmen
12% 88 %
Prognose 7 Tage
Ø 1.212,47 EUR
637 Stimmen
23% 77 %
Prognose 30 Tage
Ø 1.205,28 EUR
2273 Stimmen
47% 53 %

Zahlen: Die abgegebenen Prognosen werden nahezu live ausgewertet. Über den Barometern wird der nominale Durchschnittswert zum jeweiligen Zeitraum, der abgegeben Prognosen angezeigt. Also z.B. Auswertung der Stimmen, im Zeitraum der letzten 30 Tage, wo liegt der Goldpreis zum Quartalsende.

Zeiger: Im Tagesverlauf ist die Stimmung über den Zeiger je nach Nachrichtenlage und Volatilität sehr gut zu erfassen. Steigt oder fällt der Kurs in den folgenden Tagen stark, wirkt sich dies auf die zuvor abgegeben Prognosen aus. Eine Prognose die vorher positiv war, kann durch einen Anstieg nun unter dem neuen Goldpreis liegen und wird dadurch negativ, umgekehrt verhält es sich wenn der Kurs stark fällt, können zuvor negative Prognosen sich in positive wandeln.

Goldpreis Prognose Banken
Einzelprognosen jeweils zum Ende des Jahres 2018

Goldman Sachs
1.250,00 USD
ABN Amro
1.300,00 USD
Deutsche Bank
1.290,00 USD
Commerzbank
1.300,00 USD
Deka Bank
1.165,00 USD
HSBC
1.550,00 USD
Credit Suisse
1.400,00 USD
Citigroup
1.300,00 USD
Goldpreis Prognose

fallender Goldpreis

53 %
ø 1.027,52 EUR
Verteilung Prognosen fallender Preis
1100 bis 1000 EUR43.78%
1000 bis 900 EUR8.21%
900 bis 800 EUR2.45%
800 bis 700 EUR0.78%
700 bis 600 EUR0.05%
600 bis 500 EUR0.08%
500 bis 400 EUR0.05%
400 bis 300 EUR0.08%
300 bis 200 EUR0.03%
200 bis 100 EUR0.14%

steigender Goldpreis

47 %
ø 1.333,78 EUR
Verteilung Progonosen steigenden Preis
1100 bis 1200 EUR19.98%
1200 bis 1300 EUR7.29%
1300 bis 1400 EUR3.2%
1400 bis 1500 EUR0.53%
1500 bis 1600 EUR0.48%
1600 bis 1700 EUR0.19%
1700 bis 1800 EUR0.13%
1800 bis 1900 EUR0.16%
1900 bis 2000 EUR0.1%
2000 bis 2100 EUR0.24%

Goldpreis Prognosen der Banken für 2017

Wird der Goldpreis steigen? Wird der Goldpreis fallen? Das Schöne an Prognosen sind, dass es - Prognosen sind. Man kann damit richtig liegen, oder falsch. In den seltensten Fällen wird man etwas exakt vorhersagen können. In der Regel ist man froh, wenn ein Trend richtig erkannt wurde. Bei der Analyse von Prognosen ist daher das “wer spricht” aus der modernen Kommunikationstheorie von großer Bedeutung. Meint: Es kommt nicht nur darauf an, was gesagt wird, sondern auch, wer es sagt.

Banken sind, im Gegensatz zum kleinen privaten Anleger, entscheidende Akteure am Markt. Wenn Banken Einschätzungen oder Analysen veröffentlichen, dann hat das Gewicht. Banken haben Interessen, und Banken verkaufen oder kaufen Gold. Der gesunde Menschenverstand weiß: Wer verkaufen will, der ist an hohen Goldpreisen interessiert; wer kaufen will, der hat Interesse an günstigen Goldkursen.

Nun darf man nicht gleich bei jeder Bankenprognose Marktbeeinflussung unterstellen. Natürlich sind Vorhersagen und Ausblicke eine Hilfe für Entscheidungen. Eine professionelle und fundierte Chartanalyse liefert belastbare Aussagen. Aber Finanzinstitute kennen auch die Gesetze der Marktpsychologie. Wenn also Banken ihre Goldpreis-Prognosen veröffentlichen, dann geht es nicht nur um “richtig” oder “falsch”. Es geht auch um zukünftige Interessen.

Diese Banken sind wichtige Akteure am Goldmarkt

  • JP Morgan
  • Goldman Sachs
  • HSBC
  • Deutsche Bank
  • UBS
  • Royal Bank of Scotland
  • Barclays Capital
  • Société Générale
  • Credit Suisse

Richtig oder falsch? Die Goldprognosen der Banken

Bei den nachfolgenden Zahlen berufen wir uns auf die London Bullion Market Association (LBMA), die im Januar eines jeden Jahres eine Reihe renommierter Banken und Analysten zu deren Goldpreis-Prognose befragt. Jeder Befragte kann dann für das betreffende Jahr eine Einschätzung abgeben zum erwarteten höchsten Preis, zum erwarteten tiefsten Kurs, sowie zum geschätzten Jahresmittel. Die Angaben sind jeweils in Dollar pro Feinunze.

Goldpreis Prognosen einiger Banken und Analysten 2017

Angaben in Dollar/Feinunze Quelle: LBMA - 2017 forecast
Analyst/Bankprogn. Höchststandprogn. Tiefststandprogn. Durchschnitt
Societe Generale CIB - Robin Bhar130010501150
HSBC - James Steel139011201282
UBS Limited - Joni Teves145011501350
Commerzbank AG - Carsten Fritsch 135010501225
Bank of China - Kun Shen 145011501300
Thomson Reuters GFMS - Ross Strachan143011501259
LBBW - Thorsten Proettel137011701270
ICBC Standard Bank -Tom Kendall132011001175

Prognosen für 2017: Im großen Bild spiegeln die  Gold-Prognosen für das laufende Jahr eine deutlich positivere Haltung der Banken gegenüber 2016 wieder. Im Mittel wird ein  durchschnittlicher Goldpreis von ca.  1244  Dollar gesehen. Das ist deutlich höher als im vergangenen Jahr 2016.

Goldpreis Prognosen ausgewählter Banken und Analysten 2016

Angaben in Dollar/Feinunze Quelle: LBMA - 2016 forecast
Analyst/Bankprogn. Höchststandprogn. Tiefststandprogn. Durchschnitt
Societe Generale CIB - Robin Bhar11509001000
HSBC - James Steel127510251205
UBS Limited - Joni Teves130010001225

Commerzbank - Carsten  Fritsch

125010001150
JP Morgan - Kaneva,  Natasha13259901104
Barclays - Li Feifei 11789201054
Thomson Reuters GFMS - Rhona O'Connell128010401164
LBBW - Thorsten Proettel104510451185
BNP Paribas - Squires Martin 1175900960

Zusammenfassend für 2016 war festzustellen, dass die Prognosen auf das Jahr gerechnet pessimistischer als 2015 waren. Der Durchschnittspreis für Gold wurde bei 1103 Dollar gesehen.

Goldpreis Prognosen ausgewählter Banken und Analysten 2015

Angaben in Dollar/Feinunze Quelle: LBMA - 2015 forecast
Analyst/Bankprogn.
Höchststand
progn. Tiefststandprogn. Durchschnitt
Societe Generale CIB - Robin Bhar13409501025
HSBC - James Steel130511201234
UBS -Joni Teves135010801190
Commerzbank - Carsten Fritsch130010501200
BNP Paribas - Stephen Briggs12759501030
Barclays - Suki Cooper134010601170
Thomson Reuters GFMS - Rhona O'Connell134010501170
LBBW - Thorsten Proettel152511801312
Credit Suisse - Anita Soni132511251225

Zusammenfassend für 2015 lässt sich sagen, dass die Prognosen auf das Jahr gerechnet einen Durchschnittspreis von 1211.- Dollar sahen.

 

Ihre Prognose

Ihr Tipp: Wie hoch ist der Goldpreis in Euro am 1. Januar 2019 - 09:00 Uhr?
Mit Hilfe des Schieberegler oder durch direkte Eingabe in das Feld können Sie ihre Goldpreis Prognose hinterlegen.
Ihre Goldpreis Prognose in Euro:

Goldpreis Heute

1.092,85 EUR
-2,38 EUR
-0,22 %
1.242,41 USD
-3,14 USD
-0,25 %

Goldmünzen Preise

Maple Leaf1.109,00 EUR
Krügerrand1.109,60 EUR
Känguru1.111,00 EUR
Wiener Philharmoniker1.112,65 EUR
Britannia1.118,30 EUR
American Eagle1.121,00 EUR
Buffalo1.128,10 EUR
China Panda1.139,68 EUR
Lunar Serie II1.144,61 EUR
Lunar Serie I1.152,81 EUR
Goldeuro1.748,12 EUR
Goldbarren Preise
1 g36,90 EUR
5 g183,10 EUR
10 g358,20 EUR
20 g711,13 EUR
1 oz1.102,33 EUR
100 g3.538,07 EUR
250 g8.824,07 EUR
1000 g35.247,35 EUR