Musikinstrumente Gold

Währung: Euro
Land: Bundesrepublik Deutschland
Herausgeber: Bundesministerium der Finanzen
Prägestätte: Deutsche Prägestätten
Prägezeichen: A, D, F, G, J
Feinheit: 999,9/1000
Karat: 24
Legierungsanteile: -
Stückelung 1/4 oz
Versionen: Stempelglanz
Silbermünze: -
Musikinstrumente Gold

Aktuelle Musikinstrumente Gold Preise

GewichtAnbieterPreis
1/4 ozLeihhaus Lohmann463,00 EUR

Preise ohne Gewähr bereitgestellt von Gold.de

Die Serie Musikinstrumente ist eine deutsche Münzreihe, die klassischen Musikinstrumenten gewidmet ist. Sie umfasst die fünf Jahrgänge 2018 bis 2022 und eignet sich für Anleger ebenso wie für Sammler. Die einzelnen Münzen werden zu gleichen Teilen von den fünf aktiven deutschen Prägestätten mit den folgenden Münzzeichen herausgegeben:

Motive und Jahrgänge

Motiv

Jahrgang

Kontrabass

2018

Hammerflügel

2019

Orchesterhorn

2020

Pauke

2021

Konzertgitarre

2022

Merkmale

Die Münzen der Serie Musikinstrumente werden als viertel Unze Gold mit einer Feinheit von 999,9/1000 herausgegeben. Sie erscheinen in der Prägequalität „Stempelglanz“ und haben einen geriffelten Münzrand. Bei Auslieferung befinden sich die Goldmünzen in einer schönen und speziell für diese Reihe gestalteten Münzbox.

Einheit 1/4 oz
Nominal 50 EUR
Feingewicht 7,779 g
Durchmesser 22 mm
Dicke 1,45 mm

Entwurf

Die Motivseite zeigt jeweils ein Musikinstrument, dessen Name als umlaufende Beschriftung im Randbereich zu sehen ist. Neben dem Motiv stehen die Initialen der Entwerfer Erich Ott (2018, 2019), Jordi Truxa (2020, 2022) oder Elena Gerber (2021).

Die von Erich Ott gestaltete Wertseite ist jährlich gleichbleibend. Sie zeigt einen Adler und das Münzzeichen, kreisförmig eingefasst von zwölf Europasternen. Im Randbereich sind das Ausgabeland „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, der Nennwert „50 EURO“ sowie das Erscheinungsjahr genannt.

Besonderheiten


Musikinstrumente Gold
Musikinstrumente Gold