20 Euro Gedenkmünzen

20 Euro Gedenkmünzen Silber

Währung: Euro (€)
Land: Bundesrepublik Deutschland
Herausgeber: Bundesministerium der Finanzen
Prägestätte: A = Berlin (seit 1990); D = München; F = Stuttgart; G = Karlsruhe; J = Hamburg
Prägezeichen: A, D, F, G, J
Feinsilbergehalt: 925/1000
Legierungsanteile: Kupfer
Stückelung: siehe Beschreibungstex
Versionen: Stempelglanz; Spiegelglanz
Goldmünze: -
10 Euro Gedenkmünze Silber

Aktuelle 20 Euro Gedenkmünzen Preise

GewichtAnbieterPreis
10 gLeihhaus Lohmann11,80 EUR
16,65 gMP Edelmetalle13,46 EUR
16,65 g (20 Euro)Leihhaus Lohmann23,50 EUR
18 gMünzen Engel29,90 EUR
22 gMünzen Engel35,00 EUR

Preise ohne Gewähr bereitgestellt von Gold.de

Die deutschen 20 Euro Gedenkmünzen aus Silber erscheinen seit dem Jahr 2016. Sie sind in erster Linie als Sammlermünzen gedacht. Bis 2021 wurden fünf Ausgaben pro Jahrgang herausgegeben. Seit 2022 werden vier Münzen im Jahr geprägt. Für die Prägung ist jeweils eine der fünf aktiven staatlichen Prägestätten in Deutschland verantwortlich:

  • Staatliche Münze Berlin (Münzzeichen „A“)
  • Bayerisches Hauptmünzamt (Münzzeichen „D“)
  • Staatliche Münzen Baden-Württemberg, Stuttgart (Münzzeichen „F“)
  • Staatliche Münzen Baden-Württemberg, Karlsruhe (Münzzeichen „G“)
  • Hamburgische Münze (Münzzeichen „J“)

Merkmale

Die Silbermünzen haben ein Feingewicht von 16,65 g. Sie bestehen aus Silber mit einem Feingehalt von 925 Promille, das auch unter dem Namen Sterlingsilber bekannt ist. Der Rand ist glatt ausgeführt und beschriftet. Von jeder Münze wird eine Ausgabe in der Qualität „Stempelglanz“ und eine Ausgabe in der Qualität „Spiegelglanz herausgegeben. Dank der Prägung mehrerer Ausgaben pro Jahr stellen die 20 Euro Gedenkmünzen inzwischen ein eigenes reizvolles Sammelgebiet dar.

Einheit 18 g
Einheit 18 g
Nominal 20 EUR
Feingewicht 16,65 g
Durchmesser 32,50 mm

Entwurf

Die Münzmotive sind diversen Themen der deutschen Geschichte wie Geburtstagen historischer Persönlichkeiten oder Stadtjubiläen sowie zeitgenössischen Ereignissen wie Fußball-Welt- und Europameisterschaften gewidmet. Großer Beliebtheit innerhalb der 20 Euro Silbermünzen erfreut sich zum Beispiel die Serie „Grimms Märchen“, die sich über zahlreiche Jahrgänge erstreckt.

Die Beschriftung des Münzrandes wechselt mit jeder Münze und passt zum jeweils dargestellten Motiv. Die Wertseiten werden ebenfalls für jede Ausgabe neugestaltet. Sie zeigen dabei als gemeinsame Elemente einen Adler, den Nennwert, zwölf Europasterne, das Münzzeichen der verausgabenden Prägestätte, die Feinheitsangabe und die Nennung des Ausgabelandes „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“.

Für das Design der Motiv- und Wertseiten zeichnen namhafte deutsche Künstler verantwortlich. Mit mehreren Entwürfen vertreten sind zum Beispiel Bastian Prillwitz, František Chochola, Friedrich Brenner und Anne Karen Hentschel.

Wissenswertes

Die deutschen 20 Euro Gedenkmünzen aus Silber sind die Nachfolger der 10 Euro Gedenkmünzen, die von 2002 bis 2015 geprägt wurden. Von 2011 bis 2015 gaben die deutschen Prägestätten die Normalausgabe in „Stempelglanz“ in einer Kupfer Nickel-Legierung heraus. Mit der Umstellung des Nennwerts kehrten sie zu der Praxis zurück, beide Ausgaben ausschließlich in Silber herauszugeben.

10 Euro Gedenkmünze Silber
20 Euro Gedenkmünze Silber