www.goldpreis.de

U.S. Mint: Starker Silberabsatz im November

Stand: 04.12.2014

American Gold Eagle

Der American Silver Eagle bleibt der Verkaufsschlager der United States Mint (U.S. Mint). Im vergangenen November stieg der Absatz der Silberanlagemünze im Vergleich zum Vorjahr deutlich. Dies geht aus den aktuellen Verkaufszahlen der Münzprägeanstalt hervor. Auch der Absatz des American Gold Eagle verbesserte sich gegenüber dem Vorjahresmonat. Leicht rückläufig entwickelten sich dagegen die Verkäufe der 24-Karat-Goldmünze American Buffalo.

 

American Silver Eagle

Im Fall des American Eagle in Silber hatte die U.S. Mint für den Oktober einen Jahresrekord von 5.790.000 verkauften Unzen vermeldet. Im November dieses Jahres lag der Absatz der Münze bei 3.426.000 Unzen. Gegenüber dem Vormonat entspricht dies zwar einem Rückgang von 40,8 Prozent, aber im Vergleich zum November 2013 bedeuten die Absatzzahlen eine Steigerung von rund 49 Prozent. Zum damaligen Zeitpunkt hatte die U.S. Mint=== insgesamt 2.300.000 Unzen des American Eagle in Silber verkauft.

Belastet wurden die Verkäufe der Silberanlagemünze im vergangenen November von einem vorübergehenden Lieferstopp. Aufgrund der besonders hohen Nachfrage hatte die U.S. Mint den American Silver Eagle in der ersten Novemberwoche als ausverkauft gemeldet. Seitdem unterliegt die Ausgabe der Anlagemünze einer wöchentlichen Limitierung.

 

American Gold Eagle

Der American Eagle in Gold kam im vergangenen November auf einen Absatz in Höhe von 60.000 Unzen. Im Vergleich zum Vormonat entspricht dies einem leichten Rückgang von 11,1 Prozent. Im Oktober dieses Jahres waren insgesamt 67.500 Unzen Gold in Form der American Eagle-Münze verkauft worden. Gegenüber dem November des Vorjahres bedeuten die jüngsten Absatzzahlen dagegen einen deutlichen Anstieg in Höhe von 25 Prozent. Zum damaligen Zeitpunkt hatte die U.S. Mint Verkäufe in Höhe von 48.000 Unzen vermeldet.

 

American Buffalo

Eine verhältnismäßig schwache Nachfrage verzeichnete die Goldanlagemünze American Buffalo. Diese kam im November auf einen Absatz von 12.500 Unzen. Damit lagen die Verkäufe der Münze 40,5 Prozent unter denen des Vormonats. Im Oktober dieses Jahres hatte die U.S. Mint 21.000 Unzen des American Buffalo abgesetzt. Auch im Vergleich zum Vorjahr sanken die Verkäufe um 10,7 Prozent. Im November 2013 hatte der Absatz der Goldmünze bei insgesamt 14.000 Unzen gelegen.

Goldpreis Heute

1.056,94 EUR
+1,88 EUR
+0,18 %
1.244,40 USD
+2,22 USD
+0,18 %

Goldpreis Rechner