www.goldpreis.de

Silbermünzen als Anlageobjekte

Stand: 08.03.2017

Eine besondere Form der Anlage sind Münzen. Sie bieten ähnliche Vorteile wie Edelmetallbarren, da auch bei ihnen in den 1oz Maple Leaf als Beispiel für eine SilbermünzeMaterialwert investiert werden kann. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, dass sie einen gewissen Sammlerwert entwickeln und so abseits des Edelmetallpreises an Wert gewinnen können. Neben Goldmünzen gibt es eine Reihe von Silbermünzen, die speziell für die Wertanlage geeignet sind. In den folgenden Abschnitten wird erläutert, wie diese Anlagemünzen aufgebaut sind, welches die bekanntesten Vertreter unter ihnen sind und worauf beim Kauf geachtet werden muss.

Wie sind Bullionmünzen aus Silber aufgebaut?

Speziell für die Wertanlage geprägte Münzen werden Bullionmünzen genannt. Es gibt sie meist in relativ großer Stückzahl, sodass der Sammlerwert zunächst eher gering ist. Das unterscheidet sie von Sammlermünzen, deren Wert aufgrund ihrer Seltenheit deutlich über dem Materialpreis selbst liegt. Dennoch können Bullionmünzen Sammlerwert gewinnen, beispielsweise wenn es um sehr auflageschwache Jahre geht. Neben dem reinen Materialwert sind die Münzen in den meisten Fällen mit einem echten Zahlwert geprägt, sodass sie theoretisch im regulären Wirtschaftsverkehr genutzt werden können. Da dieser Wert meist unter dem Materialwert liegt, ist das jedoch nicht zu empfehlen.

Bullionmünzen aus Silber unterscheiden sich von Anlagemünzen aus Gold. Der Materialwert von Silber ist deutlich niedriger angesiedelt, weshalb sich Silbermünzen auch für kleinere Investitions- und Anlagebeträge eignen. Dadurch unterscheiden sich auch die Prägeformate deutlich voneinander. Während Goldmünzen im Regelfall zwischen 1/10 und 1 Unze erhältlich sind, ist das gängigste Format für Silbermünzen 1 Unze. Aber auch weitaus größere Formate sind möglich, weshalb auch Münzen im Format von 2, 5 und 10 Unzen erstanden werden können. Besonders bei sehr großen Münzen ist auch eine Gewichtsangabe in Gramm üblich. Wichtig ist es, beim Kauf von Silbermünzen die Besteuerung zu berücksichtigen. Anders als Goldmünzen werden Silbermünzen mit 19 Prozent Umsatzsteuer belastet. Die einzige Alternative ist die Differenzbesteuerung beim Import ausländischer Münzen außerhalb der EU. Diese ist für Endkunden deutlich günstiger.

Die bekanntesten Bullionmünzen aus Silber

Viele bekannte Bullionmünzen gibt es sowohl als Goldmünzen als auch als Silbermünzen. Im Rahmen unseres Artikels zu Goldmünzen als Anlageobjekte wurden beispielsweise der American Eagle und die Wiener Philharmoniker bereits vorgestellt. Diese gibt es ebenso als silberne Ausgaben. Weitere bekannte Bullionmünzen aus Silber sind der kanadische Maple Leaf, der mexikanische Libertad und der chinesische Panda.

Der Maple Leaf aus Kanada ist neben dem Krugerrand die vermutlich bekannteste Bullionmünze. Sie wird seit 1979 in Gold geprägt, seit 1988 auch in Silber. Die Besonderheit ist, dass der Maple Leaf einen Feingehalt von 99,99 Prozent Silber hat. Damit handelt es sich um die reinste erhältliche Silbermünze. Neben dem Standardformat von 1 Unze gab es im Jahr 1998 eine Jubiläumsmünze zur zehnjährigen Prägung in Silber. Diese wurde mit einer Auflage von 13.500 Stück im 10 Unzen Format produziert.

Beim Libertad aus Mexiko handelt es sich um einen Spezialfall unter den Bullionmünzen. Auf dieser Münze ist nämlich kein fester Wert aufgeprägt, wodurch sie keinen festen Zahlwert besitzt. Auf dem Libertad ist als zentrales Bild die Siegesgöttin Victoria abgebildet. Diese soll die Freiheit Mexikos symbolisieren. Geprägt wird die Münze seit dem Jahr 1981. Der Silbergehalt liegt unabhängig vom Prägejahr bei 99,9 Prozent. Ursprünglich wurde die Münze im Format von 1 Unze geprägt. Seit 1991 sind 1/20 bis ½ Unze hinzugekommen, seit 1996 2 und 5 Unzen. Erhältlich sind die Münzen in den Varianten Stempelglanz oder Polierte Platte. Zwischen 2002 und 2011 gab es zusätzlich eine Spezialanfertigung mit einem Gewicht von einem Kilogramm. Insgesamt wurden von der in Spiegelglanz angefertigten Münze knapp 13.000 Stück geprägt.

Der Panda ist eine chinesische Silbermünze, die seit dem Jahr 1982 geprägt wird. Anders als bei anderen Münzen wechselt das Bild des Pandas auf der Rückseite jedes Jahr (außer 2001 und 2002). Das Bild des Himmelsstempels auf der Vorderseite bleibt jedoch stets gleich. Größen und Ausgabequalität (Stempelglanz, Polierte Platte) können von Jahr zu Jahr variieren. In den ersten drei Prägejahren wurde der Panda mit einem Gewicht von 27 Gramm ausgegeben, anschließend in den Formaten ½, 1, 5 und 12 Unzen. Auch Münzen mit einem Kilogramm Gewicht werden seit 1998 regelmäßig herausgegeben. Der Silbergehalt des Pandas liegt bei 99,9 Prozent.

Lohnt sich die Investition in Silbermünzen?

Bei Investoren in Edelmetalle stellt sich regelmäßig die Frage, in welches Edelmetall investiert werden soll. Die Diskussion, ob Gold oder Silber besser ist, lässt sich mit Argumenten für beide Seiten füllen. Grundsätzlich gilt, dass beide Edelmetalle gerade für Krisenzeiten hervorragend geeignet sind. Während Geld durch Inflation, Bankinsolvenzen und ähnliche Einflussfaktoren an Wert verlieren kann, steht bei den Edelmetallen die Seltenheit des Materials im Vordergrund.

Traditionell unterliegt der Silberpreis starken Schwankungen, was sich jedoch sowohl positiv als auch negativ äußern kann. Im Jahr 2017 ist der Wert bisher konstant gestiegen (von etwa 15,91 US-Dollar auf etwa 18,30 US-Dollar pro Feinunze). Befürworter von Anlagen in Silbermünzen argumentieren damit, dass ein großer Teil des Silberbedarfs industriell verarbeitet wird. Daher könnte eine Knappheit oder ein übermäßiger Bedarf für die technische Entwicklung dazu führen, dass der Silberpreis stark ansteigt. Außerdem stand Silber in den letzten Jahren deutlich im Schatten des Goldes. Entsprechend ist das Edelmetall deutlich weiter von seinen Höchstpreisen entfernt als Gold. Gerade auf dieser Grundlage sehen einige Finanzexperten ein gutes Entwicklungspotenzial für die künftige Preisentwicklung.

Goldpreis Heute

1.086,95 EUR
-4,22 EUR
-0,39 %
1.278,52 USD
-3,55 USD
-0,28 %

Goldpreis Rechner