www.goldpreis.de

Schweizer Goldimporte und -exporte im Oktober 2014

Stand: 24.11.2014

Standard-Goldbarren von Heraeus

Die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) hat kürzlich aktuelle Zahlen zum Außenhandel der Schweiz mit Gold veröffentlicht. Aus diesen geht hervor, dass die Schweizer Goldexporte im Oktober dieses Jahres um 11,7 Prozent auf 192,8 Tonnen gestiegen sind. Der Wert der Ausfuhren betrug 7,25 Milliarden Schweizer Franken (ca. 6 Milliarden Euro). Im Vormonat hatten die Ausfuhren insgesamt 172,6 Tonnen betragen.

Im Gegensatz dazu gingen die Goldimporte in die Schweiz im vergangenen Monat um 21,7 Prozent auf 152,3 Tonnen zurück. Ihr Wert betrug 3,5 Milliarden Schweizer Franken (ca. 2,9 Milliarden Euro). Für den September 2014 hatte die EZV Goldeinfuhren in Höhe von 194,6 Tonnen vermeldet.

 

Goldexporte

Mit einer Menge von 75,1 Tonnen war Indien=== im vergangenen Monat erneut Hauptabnehmer für Gold aus der Schweiz. Die exportierte Menge stieg im Vergleich zum Vormonat um 28,4 Prozent. Auf Platz zwei der größten Empfänger im Oktober steht die Volksrepublik China, die 42,5 Tonnen Gold aus der Schweiz einführte. Drittgrößter Abnehmer war im vergangenen Oktober die chinesische Sonderverwaltungszone Hongkong mit 25,7 Tonnen.

Der größte europäische Empfänger von Schweizer Gold war im Oktober 2014 Deutschland mit 5,9 Tonnen. Allerdings lagen die deutschen Goldexporte in die Schweizerische Eidgenossenschaft zeitgleich bei 7,2 Tonnen, sodass Deutschland in der Außenhandelsstatistik der EZV als Nettoexporteur auftritt.

 

Goldimporte

Größter Goldlieferant der Schweiz im vergangenen Oktober war Chile mit einer Menge von 37,4 Tonnen. Auf Platz zwei der größten Bezugsländer befindet sich Großbritannien, das insgesamt 28,2 Tonnen auslieferte. Aus Argentinien erhielt die Schweiz 14,4 Tonnen Gold. Damit tat sich das südamerikanische Land im Oktober als drittgrößter Lieferant des gelben Edelmetalls hervor.

Wie immer handelt es sich bei den Außenhandelszahlen laut EZV um Gold, einschließlich platiniertem Gold, in Rohform, zu anderen als zu monetären Zwecken (ausg. Als Pulver).

 

Goldmünzen

Im Bereich der Goldmünzen sanken die Exporte der Schweiz im Oktober 2014 auf 457 Kilogramm. Ihr Wert beläuft sich auf 16,8 Millionen Schweizer Franken (ca. 13,9 Millionen Euro). Im Vergleich zum Vormonat ging die Menge der exportierten Goldmünzen um 58,5 Prozent zurück. Diese lag im September 2014 bei 1,1 Tonnen.

Auch die Schweizer Importe von Goldmünzen entwickelten sich im vergangenen Monat leicht rückläufig. Die Einfuhren betrugen insgesamt 882 Kilogramm und hatten einen Wert von 30,5 Millionen Schweizer Franken (ca. 25,4 Millionen Euro). Die importierte Menge ging somit im Vergleich zum Vormonat um 7,8 Prozent zurück. Im September dieses Jahres hatten sich die Goldmünzen-Importe auf insgesamt 957 Kilogramm summiert.

Goldpreis Heute

1.058,43 EUR
-1,67 EUR
-0,16 %
1.243,50 USD
-0,90 USD
-0,07 %

Goldpreis Rechner