www.goldpreis.de

Schweiz importiert im Juni mehr Gold

Stand: 21.07.2016

Standard-Goldbarren 12 kgDie Schweiz hat im vergangenen Juni wieder mehr Gold importiert. Laut der Außenhandelsstatistik der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) stiegen die Goldimporte gegenüber dem Vormonat um 29,3 Prozent auf 223,9 Tonnen. Ihr Wert belief sich auf 6,5 Milliarden Schweizer Franken (ca. 6 Milliarden Euro). Im Mai dieses Jahres hatten sich die Schweizer Goldimporte auf 173,2 Tonnen summiert.

Die Goldexporte der Schweiz erreichten im Juni mit 173,7 Tonnen fast das Niveau des Vormonats. Die Goldausfuhren hatten einen Wert von 6,8 Milliarden Schweizer Franken (ca. 6,2 Milliarden Euro). Im Mai hatte die EZV Exporte in Höhe von 173,8 Tonnen vermeldet.

 

In den ersten sechs Monaten des Jahres importierte die Schweiz insgesamt 1.311,1 Tonnen Gold. Die Exporte des Edelmetalls lagen in den vergangenen sechs Monaten bei 848,3 Tonnen.

 

Goldexporte – Großbritanniens Goldbedarf ungebrochen

Auf der Exportseite verteidigte das Vereinigte Königreich im Juni Platz eins. Die Briten erhielten nach Abzug der eigenen Exporte Goldlieferungen in Höhe von 63,3 Tonnen. Zweitgrößter Abnehmer war Indien, das 20,7 Tonnen Gold erhielt.=== Hongkong schaffte es im Juni wieder unter die ersten Drei. Die chinesische Sonderverwaltungszone erhielt auf Nettobasis 19,6 Tonnen des gelben Edelmetalls.

Erstmals nach langer Zeit gehörte China damit nicht zu den drei größten Gold-Abnehmern der Schweiz. Die Chinesen erhielten im Juni 18,5 Tonnen Gold.

 

Goldimporte – VAE bleiben Hauptbezugsland

Da das Vereinigte Königreich als Hauptlieferant ausfällt, bezieht die Schweiz weiterhin große Mengen Gold von der Arabischen Halbinsel. Im Juni waren die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) mit 46,3 Tonnen netto erneut das größte Bezugsland. Auf Platz zwei folgt Argentinien mit 31,9 Tonnen. Aus Thailand erhielt die Schweiz auf Nettobasis 15,3 Tonnen Gold.

Die USA lieferten mit 17,6 Tonnen zwar mehr Gold, allerdings gingen gleichzeitig 20,4 Tonnen des gelben Edelmetalls den umgekehrten Weg. Größere Lieferungen erhielt die Schweiz im vergangenen Monat außerdem aus Peru (8,9 Tonnen), Chile (7,9 Tonnen) sowie der Dominikanischen Republik (6,5 Tonnen). Auch Venezuela gehörte erneut zu den Lieferanten – diesmal mit 5,1 Tonnen.

Goldpreis Heute

1.067,72 EUR
0,00 EUR
0,00 %
1.254,30 USD
0,00 USD
0,00 %

Goldpreis Rechner