www.goldpreis.de

Schwacher Goldpreis - Jetzt Gold kaufen!

Stand: 02.12.2013

Anlagemünzen Gold und Silber

Anleger und Interessenten beobachten derzeit mit Skepsis den niedrigen Goldpreis. Die einen geben Gold in seiner Preisentwicklung und als Vermögensanlage auf, denn die Aktienmärkte boomen und die Kurse für Gold und Silber fallen. Andere verweisen auf die Manipulationshinweise auf dem Edelmetallmarkt: an der Warenterminbörse COMEX, bei Referenzzinssätzen der Großbanken und eventuell sogar beim London-Fixing. Die BaFin überprüft beteiligte Banken.

 

Dies berücksichtigend und unter Beachtung der steigenden Schuldenentwicklung und Geldmengenerweiterung der Länder, wird sich der Goldpreis wieder positiv entwickeln. Vermutlich=== muss erst wieder eine Bank, ein Staat oder ein großes Unternehmen stark ins straucheln kommen, bis der Aktienmarkt sich wieder korrigiert. Verbunden mit der Rettung durch neues Geld und dessen wirtschaftliche Verantwortungslosigkeit, werden sich die Anleger wieder auf Gold und Silber als sichere Anlage besinnen und der Markt wird sich korrigieren. Die Zeitlichkeit lässt sich nicht benennen, der Goldmarkt ist nicht für Spekulationen geeignet, sondern zum sicheren Erhalt von Vermögen.

 

Der aktuelle Goldpreis von 1251,50 US-Dollar (Stand: 2. Dezember 2013) ist unserer Meinung nach ein guter Zeitpunkt, um seine Goldbestände zu erweitern oder mit einer Investition in Gold zu beginnen.

 

Für alle Interessenten, die im Zuge der aktuellen Preisentwicklung, auf Gold als Anlagemöglichkeit aufmerksam geworden sind und sich nun informieren wollen, seien nachfolgende Tipps mit auf den Weg gegeben:

 

Umfassender Preisvergleich

Da Sie aktuell auf unserer Seite sind, haben Sie dies schon erkannt. Die Angebote unterscheiden sich zum Teil deutlich. Es gibt Händler, die ihre Preise in regelmäßigen Abständen an den aktuellen Goldpreis koppeln, aber es gibt auch Edelmetallhändler, die ihren Preis länger fest stehen lassen. Beide Angebote können für einen besseren Preis stehen. Wenn Sie Gold zur reinen Anlage nutzen, stellen Sie immer den Goldpreis dem Gewicht (1 Unze = 31,10 g) gegenüber. Versuchen Sie so viel wie möglich Metall für den Preis zu erhalten.

 

Jetzt kaufen

Der Wert des Goldes ist unabhängig vom gerade aktuellen Goldpreis und immer noch deutlich unterbewertet. Steigende Schulden,  Geldmengenerweiterung, etc. lassen das Vertrauen in eine Papiergeldwährung immer weiter schwinden. Ein Ansturm auf Goldmünzen oder Goldbarren kann aber jederzeit wieder beginnen und dann steigen die Aufpreise und es ist mit Lieferschwierigkeiten zu rechnen.  Mit einer Investition in Gold können Sie sich bleibende Werte schaffen.

 

Goldbarren oder Goldmünzen

Eine breite Streuung der Geldanlage ist wichtig, auch innerhalb der Anlageklasse, wenn man die Möglichkeit dazu hat. Also optimal ist es, Goldbarren und Goldmünzen zu erwerben. Je größer die Goldmenge pro Einheit, desto kleiner der Aufpreis. Sprich: Versuchen Sie möglichst viel Gold für ihr Geld zu bekommen, d.h. wenn Sie viel Gold kaufen möchten, dann empfehlen sich Goldbarren. Wenn Sie weniger Geld in Gold anlegen können, dann sind Goldmünzen eine gute Entscheidung. Mit Klassikern wie Krügerrand, Maple Leaf oder Wiener Philharmonikern, machen Sie keinen Fehler, dies sind international bekannte Anlagemünzen und sie können diese einfach handeln über Münzfachgeschäfte, Banken und von Privat.  Mit verschiedenen Gewichten, eignen sich diese Goldmünzen hervorragend für einen schrittweisen Aufbau einer Kapitalanlage.

 

Silber nicht vergessen

Wie oben bereits erwähnt, soll das Vermögen möglichst breit gestreut werden. Denn mit Silber im Portfolio können Sie immer flexibel und schnell reagieren, und müssen nicht gleich den großen Goldbarren verkaufen. Auf Silbermünzen als Zahlungsmittel, können Sie beispielsweise im Notfall immer zurückgreifen, um den täglichen Bedarf an notwendigen Gütern abzudecken. Außerdem ist  Silber ein stark nachgefragtes Industriemetall und ist Bestandteil zukünftiger Technologien. Im aktuellen Silberpreis steckt noch viel Potential nach oben.

 

Kaufen Sie echtes und geprüftes Gold

Wenn Sie Gold im Rahmen einer Geldanlage kaufen, achten Sie darauf, Anlagemünzen zu kaufen (Krügerrand, Maple Leaf u.a.). Bei Sammlermünzen, die mit einer limitierten Sonderprägung und Sondermotiven daherkommen, ist oft ein höherer Aufpreis zu zahlen, den Sie wahrscheinlich bei einer Veräußerung in einer schweren Krise, nicht zurückerhalten. Wenn Sie Barrengold kaufen, sollten Sie dies nur von LBMA-zertifizierten Anbietern tun: Umicore, Heraeus, Degussa. Dieses Gütesiegel beglaubigt, die auf den Goldbarren eingestanzten Angaben. Dies garantiert Ihnen internationale Akzeptanz bei einem eventuell notwendigen Wiederverkauf.

 

Wie viel Gold ist zu kaufen

Experten geben Anteile in Prozentsätzen zwischen 10-20 liegend an, was von dem Gesamtkapital in Edelmetalle investiert werden soll. Wenn Sie Gold kaufen möchten, achten Sie darauf, sich nicht dafür zu verschulden, der Betrag sollte langfristig zur Verfügung stehen. Denn es geht nicht um Spekulation und Gewinnerzielung, sondern um Vermögenssicherung. Daher sollten Sie sich auch von kurzfristigen Kursschwankungen bezüglich des Goldpreises nicht irritieren lassen und Ruhe bewahren. Die Schwankungen werden häufig durch größere Verkaufspositionen von Gold an der Warenterminbörse ausgelöst und korrigieren sich meist wieder. Weiterhin können Sie auch den Durchschnittspreis Ihrer physischen Goldinvestitionen drücken, wenn Sie regelmäßig Gold dazu kaufen, weil dadurch auch in Zeiten fallender Goldpreise, Gold gekauft wird.

 

Wo sollte man denn Gold kaufen

Natürlich bei einem Fachhändler. Eine Liste mit seriösen Edelmetallhändlern, die bei uns im Portal gelistet sind, finden Sie hier. Bitte kaufen Sie kein  Gold bei kleineren An- und Verkaufsläden, die ein vermeintliches Schnäppchen anbieten. Hier wird oftmals nicht der korrekte Goldpreis einbezogen. Bei einer Bank  Gold zu kaufen, kann ebenfalls schwierig sein, Sie benötigen hier zumeist ein vorhandenes Bankkonto. Das bedeutet: der Goldkauf bleibt nicht anonym und zum anderen ist nicht jede Bank mit Gold und entsprechenden geschulten Personal ausgestattet. Auf Goldpreis.de haben wir Ihnen eine Umkreissuche für unsere Edelmetallhändler ermöglicht. Entscheiden Sie selbst, ob Sie über das Internet oder über ein Tafelgeschäft direkt vor Ort ihr Gold kaufen.

Goldpreis Heute

1.067,72 EUR
0,00 EUR
0,00 %
1.254,30 USD
0,00 USD
0,00 %

Goldpreis Rechner