www.goldpreis.de

Royal Mint prägt Silbermünze "Gairsoppa"

Stand: 14.04.2014

Silbermünze Gairsoppa

Die Royal Mint veröffentlicht eine Silbermünze mit besonderem geschichtlichen Hintergrund. Die Münzen werden aus einem Teil der berühmten Silberladung des wiederentdeckten britischen Frachtschiffs „SS Gairsoppa“ geprägt, welches vor über 70 Jahren im Meer versank.


Das Schiff war am 17. Februar 1941 während des zweiten Weltkriegs von einem deutschen U-Boot torpediert worden. Die „SS Gairsoppa“ war unterwegs auf dem Weg von Indien nach England und hatte unter anderem Roheisen, Tee sowie einen großen Nachschub an Silberbarren geladen, der infolge des Angriffs zusammen mit dem Schiff unterging.

 

Im September 2011 entdeckte das amerikanische Unternehmen „Odyssey Marine Exploration“ das Wrack rund 480 Kilometer vor der irischen Küste.=== Mittlerweile hat das Unternehmen die kostbare Fracht fast vollständig geborgen, die in ca. 4.800 Metern Tiefe auf dem Meeresboden lag. Insgesamt konnten 2792 Silberbarren aus dem Schiffswrack herausgeholt werden. Einen Teil des Schatzes erhielt die britische Krone zurück. Nun entstehen aus dem verloren geglaubten Fund Britannia Silbermünzen mit der Randschrift „Gairsoppa“.


Die Auflage des Produkts liegt bei 20.000 Exemplaren. Der Feinsilbergehalt der 1/4 Unzen Silbermünze, die in der Ausführung Stempelglanz erscheint, beträgt 999/1000. Nach Angaben der Royal Mint startet die Auslieferung voraussichtlich am 21. April 2014. 

    

Quellen:

http://www.royalmint.com/aboutus/news/the-royal-mint-strikes-silver-coins-from-seventy-year-old-sunken-bullion

http://news.coinupdate.com/royal-mint-offers-ss-gairsoppa-britannia-silver-coins-3221/


Bildquelle:

Royal Mint

 

Goldpreis Heute

1.069,05 EUR
+1,33 EUR
+0,13 %
1.261,86 USD
+7,56 USD
+0,60 %

Goldpreis Rechner