www.goldpreis.de

Royal Mint: 2015er Lunar-Münzen vorgestellt

Stand: 22.08.2014

Britische Lunar-Serie Gold 2015 im Münzetui

Die britische Royal Mint hat das 2015er Münzdesign ihrer Lunar-Serie vorgestellt. Nachdem die Prägestätte im vergangenen Jahr die erste Münze mit dem Motiv des Pferdes veröffentlichte, ist die neue Ausgabe für das Prägejahr 2015 dem „Jahr des Schafes“ gewidmet. Mit dieser Interpretation des chinesischen Mondkalenders grenzt sich die Royal Mint von der australischen Lunar-Serie der Perth Mint ab. Letztere hatte sich bei der Übersetzung des chinesischen Tierkreiszeichens 2015 für das „Jahr der Ziege“ entschieden.

 

Die Münzen der britischen Lunar-Serie, die offiziell „Shēngxiào Collection“ heißt, erscheinen in Gold und Silber. Beide Edelmetallausgaben teilen sich das gleiche Motiv.

 

Entwurf

Auf der Bildseite (Revers) der 2015er Münzen=== sind zwei Schafböcke mit zueinander geneigten Köpfen zu sehen. Im Hintergrund ist eine Landschaft angedeutet, zwischen den Köpfen der beiden Tiere ist das chinesische Schriftzeichen für Schaf abgebildet. Die Umschrift auf der Rückseite der Münze lautet „Year of the Sheep“, daneben ist die Jahreszahl 2015 vermerkt.

 

Britische Lunar-Serie Gold 2015

 

Für das Design der neuen Lunar-Münzen zeichnete erneut die britisch-chinesische Künstlerin und Grafikerin Wuon-Gean Ho verantwortlich. Sie hatte im vergangenen Jahr bereits die erste Ausgabe zum „Jahr des Pferdes“ gestaltet. Laut der Royal Mint vereine die Münze mit dem Motiv des Schafes das britische und das chinesische Erbe. Das Design spiegele die Eigenschaften von im „Jahr des Schafes“-Geborenen wider: Diese gelten allgemein als freiheitsliebend und zugleich gesellig.

 

Auf der Wertseite (Avers) der Münzen ist das aktuelle Porträt der britischen Königin Elisabeth II. zu sehen. Die Umschrift auf dem Avers lautet „Elizabeth II D G Reg Fid Def“, unterhalb des Porträts ist das Nominal abgebildet. Der Münzrand ist gerade gekerbt.

 

Britische Lunar-Serie Silber 2015

 

Varianten und Merkmale

Die britischen Lunar-Münzen in Gold werden mit einer Feinheit von 999,9/1000 ausgegeben, die Feinheit der Silbermünzen beträgt 999/1000. In welchen Größen und Varianten die Münzen zum Jahr des Schafes erscheinen, hat die Royal Mint noch nicht vollständig bekanntgegeben. Bislang ist nur die Ausgabe einer Gold und Silbermünze zu je 1 Unze in Proof-Qualität bekannt. Hinzu kommen eine vergoldete Proof-Silbermünze mit dem Gewicht 1 Unze sowie 5-Unzen Gold- und Silbermünzen, ebenfalls in Proof-Ausführung.

 

Eine Besonderheit stellen die ungewöhnlichen Auflagenzahlen der einzelnen Lunar-Münzen dar. Alle Limitierungen enthalten die Zahl 8, die in der chinesischen Kultur als Glückszahl gilt. So ist die Proof-Goldmünze zu 1 Unze auf 888 Stück begrenzt, die Silbermünze mit den gleichen Merkmalen wird 9.888 Mal geprägt.  

 

Ausgeliefert werden die Münzen von der Royal Mint in einem repräsentativen Münzetui mit beiliegendem Booklet.

 

Bildquelle:

The Royal Mint

Goldpreis Heute

1.068,16 EUR
+0,44 EUR
+0,04 %
1.256,16 USD
+1,86 USD
+0,15 %

Goldpreis Rechner