www.goldpreis.de

Neue Sonderausgaben der Lunar-Serie II

Stand: 02.10.2013

Austalian Lunar-Serie II koloriert und teilvergoldet
Australian Lunar Serie II 2014
koloriert und teilvergoldet

Das Angebot an Gold- und Silbermünzen der Lunar-Serie II, ausgegeben von der australischen Prägeanstalt Perth Mint, wird seit dem  1. Oktober  um neue Sonderauflagen  in Gold und Silber erweitert.

 

Im Prägejahr 2014, dem Jahr des Pferdes, ist in Anlehnung an den chinesischen Mondkalender  das Motiv  bei der Goldmünze ein Pferd und bei der Silbermünze zwei Pferde. Diese Anlagemünzen sind bereits über die Händler auf goldpreis.de beziehbar.

 

Da die Lunar-Serie sehr beliebt ist und mit jährlich wechselnden Motiven einen Anreiz zum Kauf bietet, haben die Münzen längst einen Sammlerstatus=== erreicht und es ist neben dem Metallwert mit einem steigenden Sammlerwert zu rechnen.

 

Seit dem 1. Oktober gibt es nun neue Sonderauflagen  der erfolgreichen Lunar-Serie, die jedes Sammlerherz höher schlagen lassen.

 

Die neue Lunar-Goldmünze mit koloriertem Motiv des Pferdes, auch in Polierter Platte (Proof), hat eine Feinheit von 99,99 % und wird in den Einheiten 1 Unze mit einer Auflagenhöhe zu 3000 Stück angeboten. Sowie in  1/4 Unze und 1/10 Unze mit einer Auflagenhöhe von 5000 Stück. Avers ist das Motiv des kolorierten Pferdes in braun mit schwarzer Mähne und einem schwarzen Schweif. Das Prägezeichen der Perth Mint „P“, das chinesische Schriftzeichen für Pferd und der Schriftzug „Year of the Horse“ begleiten das Pferd vor einer Kulisse aus Wolken und Bergen. Das Zusammenspiel der Farbe mit dem Gold ist sehr ästhetisch und optisch sehr ansprechend. Revers ist wie immer die Königin Elizabeth II abgebildet, begleitet von Angaben zur Jahreszahl, dem Nennwert und Gewicht, sowie der Feinheit.

 

Die Sonderauflage der Lunar-Silbermünze macht ebenfalls mit einem koloriertem Motiv der beiden Pferde seine Aufwartung. Wahlweise in Polierte Platte hebt sich Avers eindrucksvoll die braune Farbe der Pferde, sowie die scharzen Mähnen vor dem silbernen Hintergrund ab. Das Prägezeichen der Perth Mint „P“, das chinesische Schriftzeichen für Pferd und der Schriftzug „Year of the Horse“ begleiten auch hier die Pferde vor einer Kulisse aus Wolken und Bergen. Revers ist wie immer die Königin Elizabeth II abgebildet, begleitet von Angaben zur Jahreszahl, dem Nennwert und Gewicht, sowie der Feinheit.  Die Silbermünzen werden auf je 10.000 Stück Auflagenhöhe begrenzt  und sind in 1 Unze und 1/2 Unze erhältlich.

 

In einer weiteren Sonderauflage, limitert auf 50.000 Stück zu 1 Unze, sind die Pferde der Silbermünze mit 24 Karat vergoldet.

 

Und wer sich jetzt nicht entscheiden kann, dem ist natürlich auch geholfen, denn es gibt auch einen kompletten Satz der eben vorgestellten Münzen in einem Etui.  Mit einer Auflage von 1500 Stück dürfte dies den leidenschaftlichen Sammler ansprechen.  Zum Inhalt:  Je eine Unze von der Standardsilbermünze der Lunar Serie II,  eine Silbermünze in Polierter Platte, eine Silbermünze mit vergoldetem Pferdemotiv und  eine Silbermünze mit koloriertem Pferdemotiv (hier nicht in Polierter Platte).

 

Die neuen kolorierten Sonderauflagen der Goldmünzen und Silbermünzen der Lunar-Serie II mit dem Motiv Pferd, werden Sie in den nächsten Tagen auf goldpreis.de finden.

Goldpreis Heute

1.069,22 EUR
+1,50 EUR
+0,14 %
1.262,48 USD
+8,18 USD
+0,65 %

Goldpreis Rechner