www.goldpreis.de

Hohe Nachfrage: Silbermünzen weltweit Mangelware

Stand: 07.10.2015

American Eagle Silbermünze 1 UnzeDie weltweite Nachfrage nach Silbermünzen hat in den vergangenen Monaten ungeahnte Höhen erreicht. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, führte der Ansturm auf Anlagemünzen aus Silber zu einem beispiellosen Angebotsengpass. Derzeit können die führenden Münzprägeanstalten die hohe Nachfrage nicht mehr bedienen und haben ihre Liefermengen deshalb begrenzt.

 

U.S. Mint: zwischenzeitlicher Lieferstopp

Die United States Mint (U.S. Mint) hatte die wöchentlichen Verkäufe ihres Klassikers American Silver Eagle bereits im Juli dieses Jahres auf 1 Million Unzen limitiert. Zuvor musste die US-amerikanische Prägeanstalt einen zweiwöchigen Lieferstopp verhängen, da die Bestände so gut wie erschöpft waren. Nach eigenen Angaben hat die U.S. Mint derzeit auf ein 3-Schicht-System umgestellt und muss ihren Mitarbeitern Überstunden abverlangen.  

Im Juni war der Absatz der American Eagle Silbermünze auf 4,8 Millionen Unzen gestiegen, im Juli wechselten 5,5 Millionen Unzen den Besitzer. Im dritten Quartal dieses Jahres verkaufte die U.S. Mint insgesamt 14,26 Millionen Unzen Silber in Form von American Eagle=== Anlagemünzen. Dies sind die höchsten Quartalsverkäufe seit Beginn der monatlichen Aufzeichnungen im Jahr 1986.

 

Auch die Royal Canadian Mint sah sich zu einer Begrenzung der Liefermenge gezwungen, nachdem die Silbermünze Maple Leaf im Juli einen Verkaufsrekord aufstellte. Wie ein Sprecher gegenüber Reuters erklärte, erreichten die Verkäufe des Silber Maple Leaf im August und September neue Allzeithochs.

 

Perth Mint meldet ebenfalls Lieferschwierigkeiten

Die Silberverkäufe der Perth Mint vervierfachten sich im vergangenen September gegenüber dem Vormonat auf 3,3 Millionen Unzen. „Die Silbernachfrage geht durch die Decke“, so ein Großhändler der australischen Prägeanstalt. Es scheine als dächten die Leute, es gebe einen Mangel an Silber. In Wahrheit sei das Maximum der Produktionskapazitäten erreicht.

So erklärte die Perth Mint jüngst in ihrem Blog, dass die neue Silbermünze der Lunar II Serie derzeit nicht in allen Stückelungen produziert werden kann. Zum Start der 2016er Ausgabe gibt die Prägeanstalt die silberne Version zunächst nur zu 5 Unzen, 1 Unze und 1/2 Unze heraus.

 

Die Münze Österreich hat die Verkäufe der Euro-Anlagemünze Wiener Philharmoniker ebenfalls limitiert. Einer Sprecherin zufolge verzeichnete die Prägeanstalt im Juli und August eine ungewöhnlich hohe Nachfrage. Daraufhin habe man die Produktion von Silberrohlingen gesteigert.

Goldpreis Heute

1.067,90 EUR
+0,18 EUR
+0,02 %
1.256,05 USD
+1,75 USD
+0,14 %

Goldpreis Rechner