www.goldpreis.de

Gold-Silber-Ratio steigt auf 1:65

Stand: 19.03.2014

Gold- und Silbermünzen

Zum Thema Edelmetalle wird aktuell häufig das steigende Gold-Silber-Ratio erwähnt. Momentan steht das Verhältnis bei ca. 1:65. Doch was sagt es eigentlich aus? Und wie wichtig ist es für die eigene Edelmetallstrategie?

 

Bei einer Investition in Edelmetalle, z. B. Gold- und Silbermünzen oder Gold- und Silberbarren, sollte man das Gold-Silber-Ratio nicht ganz außer Acht lassen. Es ist ein Indikator dafür, in welchem Preisverhältnis Gold zu Silber steht. Einfach ausgedrückt bedeutet ein Gold-Silber-Ratio von 1:65 so viel, wie: für „1 x Gold“ erhält man „65 x Silber“ oder umgekehrt. Jeweils in der Gewichtseinheit 1 Unze (31,1 g), da sich das Gold-Silber-Ratio auf den Goldpreis bzw. auf den Silberpreis bezieht.

 

Nun ist das Gold-Silber-Ratio in den letzten drei Wochen deutlich angestiegen. ===Warum? Der Silberpreis kann der Goldpreisentwicklung nicht folgen, das Verhältnis kippt in Richtung Gold. Normalerweise spricht dies für eine deflationäre Tendenz. Umgekehrt spiegelt eine stärkere Silberpreisentwicklung gegenüber dem Goldpreis inflationäre Tendenzen wider.

Der Grund: Silber ist auch ein Industriemetall und steigt dessen Nachfrage stärker als Gold, ist dies einhergehend mit einer steigenden Industrienachfrage, dann sind das eher Anzeichen einer Inflation.

 

Ein Rückblick: Nach der Lehman-Pleite folgte eine Zeit mit Nullzinsen und expansivem Gelddrucken. Silber gewann gegenüber Gold deutlich an Wert. Das tiefste Gold-Silber-Ratio seit 30 Jahren wurde damals am 28. April 2011 erreicht mit 1:32. Seitdem steigt das Ratio kontinuierlich.

 

Daher sehen Investoren und Analysten bei weiter steigendem Gold-Silber-Ratio eher die Gefahr einer Deflation. Förderlich ist hierbei die neue Geldpolitik der US-Notenbank, sie verringert seit letztem Dezember die Geldvermehrung (Tapering), der reale Zinssatz für US-Staatsanleihen ist gestiegen und aktuell ist natürlich auch die Krim-Krise ein Faktor für das höhere Gold-Silber-Ratio.

 

Für Ihre eigene Edelmetallstrategie kann ein Blick auf das Gold-Silber-Ratio insofern interessant sein, als das Sie damit die Frage beantworten können, in welchem Verhältnis Sie in Gold und Silber investieren sollten. Je weniger Silber Sie für eine Unze Gold bekommen, desto höher ist Silber zu Gold in der Relation bewertet - und umgekehrt. Dieser Indikator, welcher von  vielen Investoren genutzt wird, kann die Über- oder Unterbewertung der Edelmetalle im eigenen Portfolio aufzeigen und Anreiz für eine lukrativere Neuausrichtung geben.

Goldpreis Heute

1.063,89 EUR
+1,75 EUR
+0,17 %
1.252,78 USD
-2,94 USD
-0,23 %

Goldpreis Rechner