www.goldpreis.de

CoT-Report: Spekulanten mit deutlichem Optimismus

Stand: 18.02.2014

Goldmünze African Wildlife

Der Goldpreis wird weiter steigen, so die aktuelle Erwartung der Goldspekulanten an der COMEX. Laut dem aktuellen CoT-Report (Commitments of Traders) der Börsenaufsicht CFTC (Commodity Futures Trading Commission) für die Woche zum 11. Februar 2014, verzeichnen die Netto-Long-Positionen der Großspekulanten und Kleinspekulanten deutliche Zuwächse.

 

Im Vergleich zur Vorwoche legen die Goldspekulanten kräftig in Richtung positive Markterwartung zu und erhöhen ihre Netto-Long-Positionen auf Gold um 10,4 Prozent. Die Kontrakte wurden von 65.782 auf 72.654 massiv erhöht. Dieses Mal sind es auch beide=== Gruppen der Goldspekulanten, die großen sowie die kleinen, die diesen überproportionalen Anstieg der Käufe beeinflussten. Die Großspekulanten (Non-Commercials) erhöhten von 64.939 auf 71.201 Futures (+ 9,6 Prozent) und die Kleinspekulanten (Non-Reportables) erreichten einen Zuwachs bei den Netto-Long Käufen von 843 auf 1.453 Kontrakte.

Ebenfalls aufwärts ging es mit dem allgemeinen Interesse, dem Open Interest. Die Zahl aller offenen Kontrakte im Goldhandel stieg von 368.729 auf 376.973 Futures, ein Zuwachs von 2,2 Prozent.

 

Auch von der Dubai Gold and Commodities Exchange (DGCX) wird eine Erhöhung der gehandelten Kontrakte gemeldet, so berichtet das Magazin goldseiten.de. Das Volumen im Januar 2014 stieg gegenüber dem Vormonat um 36 Prozent auf 1.043.000 Futures. Hierbei handelt es sich bei 38.531 Kontrakten um Gold, also ein Anstieg von 5 Prozent. Einen massiven Anstieg hingegen konnte man bei den Future-Kontrakten in Silber beobachten. Stolze 354 Prozent gegenüber Vorjahresmonat und 35 Prozent im Vergleich zum Dezember. Mit 54.484 täglich gehandelten Kontrakten, verzeichnet die Börse hierbei den höchsten Stand der Geschichte.

 

Da die Entwicklung von Goldpreis und Silberpreis vor allem durch den Handel an den Terminbörsen bestimmt wird, kann man davon ausgehen, dass uns der Aufwärtstrend oder zumindest eine  Stabilisierung  der Kurse beider Edelmetalle noch weiter erhalten bleiben wird.

 

Quelle: 

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6570761-goldpreis-cot-report-staerkster-goldoptimismus-november

Goldpreis Heute

1.068,04 EUR
+0,32 EUR
+0,03 %
1.259,43 USD
+5,13 USD
+0,41 %

Goldpreis Rechner