www.goldpreis.de

Chinas Goldreserven um 57 Prozent gestiegen

Stand: 20.07.2015

Standard-Goldbarren, 400 ozDie Goldreserven der Volksrepublik China sind in den vergangenen sechs Jahren um 57 Prozent gestiegen. Wie die People’s Bank of China am Freitag mitteilte, belaufen sich die chinesischen Goldbestände auf aktuell 1.658 Tonnen (53,31 Millionen Unzen).

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt hatte ihre Goldreserven zuletzt im April 2009 offiziell bekannt gegeben. Damals war die gehaltene Goldmenge auf 1.054 Tonnen beziffert worden. Nachdem die chinesische Zentralbank nun aktuelle Zahlen veröffentlicht hat, steigt China zum weltweit fünftgrößten Goldhalter auf (lässt man den Internationalen Währungsfonds (IWF) mit seinen 2.814 Tonnen außen vor).  

Bislang hielt Russland die fünftgrößten Goldreserven der Welt. Die Russische Föderation kaufte in den vergangenen Monaten beachtliche Mengen Gold und besitzt derzeit 1.250,9 Tonnen des gelben Edelmetalls. Die größten Goldreserven halten nach wie vor die USA mit 8.133,5 Tonnen.

 

Schätzungen lagen deutlich höher

Somit ist der Abstand zwischen China und dem größten Goldhalter der Welt noch immer beträchtlich.=== Zwar sind die chinesischen Edelmetallreserven seit der letzten Bekanntgabe erheblich gestiegen, Experten und Marktteilnehmer hatten aber mit einer noch höheren Menge gerechnet.

Im April dieses Jahres schätzte Bloomberg Intelligence die chinesischen Goldreserven auf 3.510 Tonnen. Diese Zahl basiert den Experten zufolge auf der Inlandsproduktion, Daten der China Gold Association sowie Handelszahlen.

 

Renminbi soll in den IWF-Währungskorb

Dass China seine offiziellen Goldbestände zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht, ist kein Zufall. Das Land bereitet mit diesem Schritt die Aufnahme des Renminbi in den Währungskorb des IWF vor. Eine hohe Golddeckung der eigenen Währung wird dabei als förderlich angesehen. Der Internationale Währungsfonds entscheidet noch in diesem Jahr über die Zusammensetzung des Korbes.

Derzeit befinden sich im Währungskorb des IWF vier Reservewährungen: der US-Dollar, der Euro, das Britische Pfund und der japanische Yen. Mit der Aufnahme in diesen exklusiven Kreis würde der Renminbi zur Weltreservewährung aufsteigen und im internationalen Handel eine größere Bedeutung erlangen.

Goldpreis Heute

1.059,01 EUR
+3,95 EUR
+0,37 %
1.242,48 USD
+0,30 USD
+0,02 %

Goldpreis Rechner