www.goldpreis.de

China eröffnet globale Goldbörse in Shanghai

Stand: 27.05.2014

Die Shanghai Gold Exchange ist Chinas größte Goldbörse

China will von den Problemen beim Gold-Fixing am London Bullion Market profitieren und durch die Öffnung des Goldhandels in Shanghai für ausländische Teilnehmer mehr Einfluss gewinnen. Nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters haben die Verantwortlichen in China bereits internationale Banken und Goldproduzenten angesprochen, sich an einer globalen Gold-Börse in Shanghai zu beteiligen.

 

In der letzten Woche genehmigte die chinesische Zentralbank der Shanghai Gold Exchange (SGE) die Gründung einer weltweiten Handelsplattform in der dortigen Freihandelszone. Laut Reuters hat die SGE bereits Banken wie die HSBC, die Australia and New Zealand Banking Group, die Standard Bank, die Standard Chartered und die Bank of Nova Scotia für eine Teilnahme an der globalen Handelsplattform=== angefragt. Im ersten Schritt sollen zunächst Kontrakte für die physische Lieferung von Gold und anderen Edelmetallen gehandelt werden. Später sollen auch Derivate hinzukommen. Als erster Lieferant für Goldbarren erhielt die australische Perth Mint vor zwei Wochen die Zulassung von der SGE.

 

Chinas größte physische Goldbörse ist schon heute für inländische Banken, Minenbetreiber und Händler geöffnet, die Gold an- und verkaufen wollen. Nun könnte sie sich auch für ausländische Händler und Goldproduzenten öffnen. „China will mehr Einfluss auf den Goldpreis haben“, erklärte Jiang Shu, Analyst der Industrial Bank gegenüber Reuters. „Die internationale Börse ist der erste Schritt hin zu einer stärkeren Stimme bei der Goldpreisgestaltung.“

 

Während China nach mehr Einfluss auf die Goldpreisbildung strebt, steht das traditionsreiche Londoner Gold-Fixing unter verstärkter Beobachtung. Ende letzter Woche wurde bekannt, dass ein Händler von Barclays den Goldpreis auf Kosten eines Kunden manipuliert hatte. Die britische Finanzaufsicht belegte die Bank daraufhin wegen mangelnder interner Kontrollen mit einer Geldstrafe von umgerechnet 32 Millionen Euro.

 

Bildquelle:

Jakub Halun via Wikimedia Commons

Goldpreis Heute

1.067,11 EUR
-0,61 EUR
-0,06 %
1.258,60 USD
+4,30 USD
+0,34 %

Goldpreis Rechner