www.goldpreis.de

Ansturm auf Silbermünzen erwartet

Stand: 01.11.2013

Silbermünzen

Edelmetallhändler rechnen in den kommenden Wochen, bis hin zum Jahresende, mit einer verstärkten Nachfrage nach Silbermünzen. Bereits jetzt registrieren Marktbeobachter und Unternehmen ein höheres Kaufvolumen. Der Grund ist die Steuererhöhung auf Silbermünzen mit Beginn des Jahres 2014. Mit einer Erhöhung von 7 Prozent Mehrwertsteuer auf 19 Prozent, werden Silbermünzen im Durchschnitt 2 Euro teurer.

 

Interessenten wird daher geraten, rechtzeitig zu reagieren. Einerseits um den Preisvorteil noch auszunutzen, andererseits kann, die sich immer mehr steigende Nachfrage, zu einem Lieferengpass führen. Die Betonung liegt aber auf kann und nicht auf muss, denn bei Klassikern, wie beispielsweise dem Maple Leaf in Silber kommt es auch so, immer mal wieder zu längeren Lieferzeiten, so wie im Goldsektor beim Krügerrand.=== Günstige Kurse verstärken die Nachfrage und die Prägeanstalten brauchen einfach Zeit, um auf die Marktsituation zu reagieren. Und in diesem Falle wird ja mit einem höheren Auftragsvolumen gerechnet. Bei Silbermünzen mit einer kleineren oder begrenzten Auflage, was zumeist bei den Sammlermünzen der Fall ist, sollte jedoch rechtzeitig gekauft werden.  Auch ist damit zu rechnen, dass Prägestätten ihre Stückzahlen im Verkauf an die Edelmetallhändler limitieren. Fazit: Keine Panik, aber jetzt ist die Zeit, sich zu überlegen, welche und wie viele Silbermünzen noch mit dem Steuervorteil in diesem Jahr gekauft werden sollen.

 

Wer sich die Steuer komplett sparen will, der kann in Gold investieren. Richtig, aber man kann auch Barren und Münzen aus Silber, Platin und Palladium steuerfrei halten. Das geht in einem Zollfreilager. Diese befinden sich im Ausland, wohl behütet vor behördlichen Zugriffen aus Deutschland. Eine Aufbewahrung der Edelmetalle in Zollfreilagern, bietet unter anderem Pro Aurum und Degussa an. Da diese Lagerung Geld kostet, ist dies nur für größere Investments geeignet. Außerdem steht zu berücksichtigen, dass bei einer physischen Auslieferung die entsprechende Mehrwertsteuer zu zahlen ist. Wer aber lediglich kauft und verkauft, der lagert mit einem Zollfreilager Edelmetalle ein und die Mehrwertsteuer aus.

Goldpreis Heute

1.059,56 EUR
+4,50 EUR
+0,43 %
1.243,98 USD
+1,80 USD
+0,15 %

Goldpreis Rechner