www.goldpreis.de

American Eagle – Verkaufszahlen gestiegen

Stand: 06.11.2013

Gold Eagle

Die neuen Verkaufszahlen der U.S.-Mint für Oktober 2013 liegen vor. Demnach wurden im Vergleich zum September 273 Prozent mehr American-Eagle in Gold verkauft, in Unzen ausgedrückt, eine Steigerung von 13.000 auf 48.500 Stück.  Zu berücksichtigen sind hierbei aber die niedrigen Verkaufszahlen der vergangenen Monate, auf die sich die aktuelle Berechnung stützt. Den geringsten Umsatz brachte hier der August mit nur 11.500 Unzen ein.

 

Zeitreise: Im April dieses Jahres wurden 209.500 Unzen Gold Eagle von der Münzprägeanstalt nachgefragt, bedingt durch einen niedrigen Goldpreis, der zum Kaufen einlud. Im Vergleich von  Oktober 2012 und Oktober 2013, liegen die Goldumsätze 18 Prozent niedriger. Deutungen und=== Kurvendiskussionen sind also in jede Richtung möglich. Erkennbar aber der Trend. Es geht wieder aufwärts. Der American Eagle in Gold gehört mit zu den beliebtesten Anlagemünzen der Welt und hat einen Feingoldgehalt von 916,7/ 1000. Die restlichen Metalle ergeben sich aus 5,33 Prozent Kupfer und 3 Prozent Silber.

 

###articlerates:id:2material:0### 

Wenden wir uns nun dem American Silber Eagle zu. Ca. 2,5 Prozent mehr Umsatzentwicklung gegenüber September 2013, das sind 3.087.000 Unzen Silver Eagles. Damit hält sich der Verkauf weiter stabil, aber ein Vergleich sei noch erlaubt: Im Januar diesen Jahres wurden von der U.S. Mint 7.498.000 Unzen in Silber verkauft, das war natürlich deutlich mehr. Der Silber Eagle ist und bleibt aber ein Klassiker. Der Feinheitsgrad liegt bei 999/1000 und es gibt den American Eagle in Silber nur im Gewicht zu einer Unze.

 

 

Gold BuffaloMit 80 Prozent über Vormonat bringt sich nun der American-Buffalo ins Spiel, also auch hier ein Trend hin zu  deutlich mehr Nachfrage bei der Goldmünze. Über das Jahr verglichen, liegt der Indian Head mit 64 Prozent über dem letzten Jahr.

 

So, die Zahlenanalyse ist noch nicht beendet. Alle Verkaufszahlen der U.S. Mint von Januar bis Oktober 2013 ergeben zusammengerechnet 755.500 Unzen Gold und 39.175.000 Unzen Silber. Wenn nun die Verkäufe aus 2012 dem gegenüber gestellt werden: 540.500 Unzen Gold und 28.948.999 Unzen Silber, lässt sich die Steigerung zum Vorjahr gut erkennen. Prozentual ausgedrückt, bedeutet dies bei Gold fast 40 Prozent über Vorjahr und bei Silber sind es 35 Prozent.

 

Übrigens, den American Eagle in Gold und Silber, gibt es nahezu bei allen Edelmetallhändlern auf goldpreis.de. Durch Ihren Kauf können Sie die nächsten Zahlen maßgeblich beeinflussen.

Goldpreis Heute

1.068,11 EUR
+0,39 EUR
+0,04 %
1.259,88 USD
+5,58 USD
+0,45 %

Goldpreis Rechner