www.goldpreis.de

America the Beautiful – Neue Designs vorgestellt

Stand: 30.07.2014

America the Beautiful Silbermünzen 5 oz

Die United States Mint (U.S. Mint) hat am Dienstag die Revers-Designs der America the Beautiful Quarters 2015 bekanntgegeben. Im kommenden Jahr werden auf den Viertel-Dollar-Münzen der seit 2010 laufenden Serie folgende Stätten von nationaler Bedeutung zu sehen sein: das Homestead National Monument of America (Nebraska), der Kisatchie National Forest (Louisiana), der Blue Ridge Parkway (North Carolina), das Bombay Hook Wildlife Refuge (Delaware) und der Saragota National Historical Park (New York).

 

Parallel zu den America the Beautiful=== Quarter Dollar-Münzen wird die U.S. Mint auch im nächsten Jahr die identisch gestalteten Silbermünzen mit dem Gewicht von fünf Unzen prägen. Diese werden in einer Bullion-Ausführung für Anleger sowie in der für Sammler interessanten Prägequalität Uncirculated ausgegeben.

 

Die Designs der im kommenden Jahr veröffentlichten Münzen werden von der U.S. Mint wie folgt beschrieben:

Homestead National Monument of America

Das Design auf der Rückseite (Revers) repräsentiert die drei Grundlagen des Überlebens für alle Siedler: Nahrung, Zuflucht und Wasser. Die Inschriften auf dem Revers lauten „Homestead, Nebraska, 2015“ sowie „E Pluribus Unum“. Das Revers-Design wurde vom Künstler Ronald D. Sanders gestaltet und wird vom U.S. Mint-Graveur Jim Licaretz umgesetzt.

 

Kisatchie National Forest

Auf dem Revers dieser Münze ist ein wilder Truthahn im Flug über Bartgras mit einer Sumpf-Kiefer im Hintergrund abgebildet. Die Inschriften auf der Münzrückseite lauten „Kisatchie, Louisiana, 2015“ und „E Pluribus Unum“. Das Design stammt von der Künstlerin Susan Gamble, umgesetzt wird es vom U.S. Mint-Graveur Joseph Menna.

 

Blue Ridge Parkway

Das Motiv auf der Münzrückseite zeigt die Anmut und die Krümmung der Straße, welche an der Seite eines Berges entlangführt. Im Vordergrund ist die Staatsblume North Carolinas zu sehen – der Blüten-Hartriegel. Zudem sind auf dem Revers die Inschriften „Blue Ridge Parkway, North Carolina, 2015“ und der Spruch „E Pluribus Unum“ aufgeprägt. Gestaltet wurde die Rückseite von Frank Morris, umgesetzt wird das Design von Joseph Menna.

 

Bombay Hook National Wildlife Refuge

Auf der Münzrückseite sind ein Kanadareiher im Vordergrund und ein Silberreiher im Hintergrund abgebildet. Zudem werden die Inschriften „Bombay Hook National Wildlife Refuge, Delaware, 2015“ sowie „E Pluribus Unum“ zu lesen sein. Gestaltet wurde das Motiv von Joel Iskowitz, umsetzen wird es die U.S. Mint-Graveurin Phebe Hemphill.

 

Saragota National Historical Park

Die Rückseite zeigt eine Nahaufnahme des Moments, in dem General John Burgoyne sein Schwert an General Horatio Gates übergibt. Dieses Ereignis markiert für viele Menschen den Anfang vom Ende des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges. Dementsprechend lauten die Inschriften „British Surrender 1777, Saragota, New York, 2015“, ergänzt durch den bekannten Spruch „E Pluribus Unum“. Das Design stammt von der Künstlerin Barbara Fox, umgesetzt wird es von der U.S. Mint-Graveurin Renata Gordon.

 

Die Vorderseite der America the Beautiful Vierteldollarmünzen wird wie gewohnt das Porträt von George Washington zieren. Die Inschriften lauten „United States of America, Liberty” und „In God we Trust”. Zudem ist auf der Vorderseite der Nennwert der Münze – Quarter Dollar – aufgeprägt.

Goldpreis Heute

1.067,72 EUR
0,00 EUR
0,00 %
1.254,30 USD
0,00 USD
0,00 %

Goldpreis Rechner