www.goldpreis.de

100 Euro Goldmünze Kloster Lorsch erschienen

Stand: 07.10.2014

100 Euro Goldmünze Kloster Lorsch

Am vergangenen Mittwoch, den 1. Oktober 2014, ist die neue 100 Euro Goldmünze der Bundesrepublik Deutschland erschienen. Dabei handelt es sich um die elfte Ausgabe der Serie „UNESCO-Welterbe“, die seit 2003 geprägt wird. In diesem Jahr ist die Goldmünze dem Kloster Lorsch gewidmet, einer 764 gegründeten Benediktiner-Abtei in Südhessen. Der Entwurf der 2014er Goldmünze stammt von dem Künstler Frantisek Chochola aus Hamburg.

 

Das Kloster Lorsch gehört seit 1991 zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist ein geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention. Die Torhalle des Klosters zählt zu den wenigen vollständig erhaltenen Baudenkmälern aus der Zeit der Karolinger. Weitere bedeutende Überlieferungen sind der „Lorscher Codex“ und das um 795 entstandene Lorscher Arzneibuch, das seit 2013 zum UNESCO-Weltdokumentenerbe in Deutschland gehört.

 

Entwurf

Die Bildseite der 100 Euro Goldmünze zeigt eine künstlerische Darstellung des Klosters Lorsch. Zu sehen ist die Westfassade der Torhalle vor einer Urkundenabschrift aus dem „Lorscher Codex“. Außerdem befindet sich die Umschrift „UNESCO Welterbe Kloster Lorsch“ auf der Bildseite der Münze.

Auf der Wertseite ist in der Mitte ein Adler zu sehen. Dieser wird von den zwölf Europasternen umkreist. Am Rand der Wertseite steht die Inschrift „Bundesrepublik Deutschland“, hinzukommen im unteren Bereich die Jahreszahl 2014 und der Nennwert der Münze. Unter dem Adler ist zudem das Münzzeichen der jeweiligen deutschen Prägestätte (A, D, F, G oder J) abgebildet.

 

Merkmale

Die 100 Euro Goldmünze „Kloster Lorsch“ gibt es nur mit dem Feingewicht 1/2 Unze und einer Feinheit von 999,9/1000. Die Münze wurde in Stempelglanz-Ausführung geprägt und verfügt über einen geriffelten Rand mit kleinen Unterbrechungen. Die Auflage der Goldmünze liegt bei 220.000 Stück, wobei jede der fünf deutschen Prägestätten (Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg) jeweils 44.000 Exemplare produzierte.

 

Die Münzserie „UNESCO-Welterbe“ wird im nächsten Jahr fortgesetzt. Die dann veröffentlichte 100 Euro Goldmünze ist dem oberen Mittelrheintal gewidmet.

 

Bildquelle:

© Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV)

Künstler: Frantisek Chochola, Hamburg

Fotograf: Hans-Jürgen Fuchs, Stuttgart

Goldpreis Heute

1.067,23 EUR
-0,49 EUR
-0,05 %
1.258,20 USD
+3,90 USD
+0,31 %

Goldpreis Rechner