www.goldpreis.de

10-Euro-Gedenkmünzen: 3 neue Motive stehen fest

Stand: 21.08.2014

Die Bundesregierung hat am Mittwoch, den 20. August 2014, beschlossen, im kommenden Jahr drei neue 10-Euro-Gedenkmünzen prägen zu lassen. Dies geht aus entsprechenden Pressemitteilungen des Bundesministeriums der Finanzen hervor. So soll im März 2015 die Münze „200. Geburtstag Otto von Bismarck“ veröffentlicht werden, im Mai erfolgt die Ausgabe des zweiten 10-Euro-Stücks, „150 Jahre Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger“. Die dritte Prägung wird im Juli unter dem Motto „1000 Jahre Leipzig“ ausgegeben.

 

Produziert werden die 10-Euro-Gedenkmünzen in den Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz. Während die Stempelglanz-Variante aus einer Kupfer-Nickel-Legierung besteht, werden die höherwertigen Spiegelglanz-Münzen in Silber geprägt. Die Silbermünzen haben ein Feingewicht von 10 g (Rauhgewicht 16 g) und eine Feinheit von 625/1000.  Zudem sind die 10-Euro-Münzen in Spiegelglanzqualität durch die Aufprägung „Silber 625“ auf der Wertseite besonders gekennzeichnet.

 

10-Euro-Gedenkmünze „200. Geburtstag Otto von Bismarck“

Die erste der drei 10-Euro-Prägungen ist dem deutschen Politiker und Staatsmann Otto von Bismarck gewidmet. Der Entwurf der Münze stammt von dem Künstler Michael Otto aus Rodenbach.

Auf der Bildseite der 10-Euro-Münze ist ein Porträt Otto von Bismarcks zu sehen. Laut dem Bundesfinanzministerium verdeutliche dieses in eindrucksvoller Weise die Komplexität der Persönlichkeit Bismarcks. Die Umschrift auf der Bildseite lautet „200. Geburtstag Otto von Bismarck“.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „Bundesrepublik Deutschland“ und die Jahreszahl 2015. Zudem sind auf der Wertseite die zwölf Europasterne, das Münzzeichen der Prägestätte und das Nominal zu sehen.

Auf dem glatten Münzrand steht in vertiefter Prägung die Inschrift „Die Politik ist die Lehre vom Möglichen“.

 

 10-Euro-Gedenkmünze Bismarck

© BADV, Künstler: Michael Otto, Rodenbach

 

10-Euro-Gedenkmünze „150 Jahre Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger“

Die zweite 10-Euromünze würdigt das 150-jährige Jubiläum der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, kurz DGzRS. Die Münze wurde von Jochen Dimanski aus Halle (Saale) entworfen.

Wie aus der Begründung der Jury hervorgeht, verschmelzen auf der Bildseite Hansekreuz und Rettungsboot zu einer Einheit, die leicht angeschnitten im Münzgrund zu einer strengen, fast abstrakten Gestalt werde. Ergänzt wird die Bildseite von der zweizeiligen Umschrift „150 Jahre Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger“.

Auf der Wertseite sind ein Adler, der Schriftzug „Bundesrepublik Deutschland“, die Jahreszahl 2015 und das Münzzeichen der Prägestätte zu sehen. Am linken Rand der Wertseite sind die zwölf Europasterne angeordnet. Über der Adler-Abbildung steht das Nominal.

Die vertieft geprägte Inschrift auf dem glatten Münzrand lautet „Freiwillig – Unabhängig – Spendenfinanziert“.

 

 10-Euro-Gedenkmünze DGzRS

© BADV, Künstler: Jochen Dimanski, Halle (Saale)

 

10-Euro-Gedenkmünze „1000 Jahre Leipzig“

Die dritte Gedenkmünze ist dem 1000-jährigen Jubiläum der Ersterwähnung Leipzigs gewidmet. Die Stadt feiert dieses Ereignis im kommenden Jahr. Der Entwurf stammt von der Künstlerin Anne Hentschel aus Bischofswiesen.

Die Bildseite zeigt eine Menschengruppe, eingebunden in die Leipziger Architektur. Das Motiv unterstreiche die besondere Bedeutung des Bürgertums für die Geschichte Leipzigs, so das Bundesfinanzministerium in seiner Pressemitteilung. Unterhalb der Abbildung auf der Bildseite ist der Schriftzug „1000 Jahre Leipzig“ abgebildet.

Auf der Wertseite der Münze ist ein Adler, umrandet von den zwölf Europasternen zu sehen. Zwischen den Sternen befinden sich die Jahreszahl 2015 und das Münzzeichen der Prägestätte. Unter dem Adler sind das Nominal und der Schriftzug „Bundesrepublik Deutschland“ zu sehen.

Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift „Bürgersinn – Bürgerfleiss – Bürgerstolz“.

 

10-Euro-Gedenkmünze Leipzig

© BADV, Künstler: Anne Hentschel, Bischofswiesen


Bildquelle:

© Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV)

Goldpreis Heute

1.057,67 EUR
+2,61 EUR
+0,25 %
1.245,46 USD
+3,28 USD
+0,26 %

Goldpreis Rechner