www.goldpreis.de

The Queen's Beasts

Währung: Pfund Sterling (GBP)
Land: Großbritannien
Herausgeber: The Royal Mint
Prägestätte: The Royal Mint
Prägezeichen: -
Feinheit: 999,9/1000
Karat: 24
Legierungsanteile: -
Stückelung 1 kg; 5 oz; 1 oz; 1/4 oz
Versionen: Stempelglanz
Silbermünze: -
The Queens Beasts Gold

Aktuelle The Queen's Beasts Preise

GewichtAnbieterPreis
2 ozMP Edelmetalle31,56 EUR
10 ozSilber-Corner.de161,47 EUR

Preise ohne Gewähr bereitgestellt von Gold.de

Im März 2016 präsentierte die britische Prägeanstalt "The Royal Mint" eine neue Münzserie unter dem Namen "The Queen's Beasts". Diese ist den zehn Wappentieren gewidmet, die den Stammbaum der britischen Königin Elisabeth II. darstellen. Das britische Ministerium für öffentliche Arbeiten (British Ministry of Works) hatte für die Krönung Elisabeths II. im Jahr 1953 Gipsskulpturen der zehn Kreaturen anfertigen lassen. Die von dem Bildhauer James Woodford geschaffenen Statuen sind 1,83 Meter hoch und befinden sich heute im Canadian Museum of History in Gatineau.

Im Rahmen ihrer neuen Münzserie gibt die Royal Mint die zehn geschichtsträchtigen Statuen in Gold und Silber heraus. Dabei handelt es sich um folgende Wappentiere:

  • The Lion of England (der Löwe von England)

  • The Griffin of Edward III (der Greif Edwards III.)

  • The Falcon of Plantagenets (der Falke der Plantagenets)

  • The Black Bull of Clarence (der schwarze Bulle von Clarence)

  • The Yale of Beaufort (der Yale von Beaufort)

  • The White Lion of Mortimer (der weiße Löwe von Mortimer)
  • The White Greyhound of Richmond (der weiße Windhund von Richmond)

  • The Red Dragon of Wales  (der rote Drache von Wales)

  • The Unicorn of Scotland (das Einhorn von Schottland)

  • The White Horse of Hanover (das weiße Pferd von Hannover)

Alle Münzdesigns dieser Serie stammen von Jody Clark. 2015 gewann Clark mit seinem Entwurf den Wettbewerb für das neue Queen-Porträt auf den britischen Münzen. Erstmals seit mehr als 100 Jahren stammt das Porträt des britischen Monarchen damit von einem Mitarbeiter der Royal Mint.

Ergänzt werden die Goldmünzen der Serie The Queen's Beasts durch eine Silbermünze mit identischem Motiv und einem Feingewicht von 2 Unzen.

Merkmale

Die Goldmünzen der The-Queen's-Beasts-Serie haben eine Feinheit von 999,9/1000 und erscheinen in der Prägequalität Stempelglanz (laut der Royal Mint Bullion-Qualität). Es gibt sie in den Größen 1 Unze und 1/4 Unze.

MünzgrößeNominalFeingewichtDurchmesser
1 kg 1000 £ 1.000 g 100 mm
5 Unze 500 £ 155.55 g 50 mm
1 Unze 100 £ 31,1 g 32,69 mm
1/4 Unze 25 £ 7,78 g 22,00 mm

Entwurf

Die Bildseite der Münzen zeigt eine der zehn Statuen, die bei der Krönungszeremonie von Elisabeth II. "Wache" standen. Auf der ersten Ausgabe der Serie ist der Löwe von England zu sehen. Am linken unteren Rand ist der Name des Wappentiers abgebildet. Außerdem befinden sich auf der Bildseite die Angaben zu Feingewicht, Metall und Feinheit der Münze.

Die Rückseite zeigt das aktuelle Porträt von Königin Elisabeth II. nach dem Entwurf des Royal-Mint-Designers Jody Clark. Am Rand befindet sich der Nennwert der Münze wie die Umschrift "Elizabeth II D G REG F D".

The Queen's Beasts Avers
The Queen's Beasts Revers