Schweiz verzeichnet steigende Goldexporte

Standard-Goldbarren, 12 KilogrammDie Schweiz hat im Oktober dieses Jahres höhere Goldexporte verzeichnet. Laut der Außenhandelsstatistik der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) stiegen die Goldausfuhren im Monatsvergleich um 10,3 Prozent auf 162,6 Tonnen. Der Wert des Goldes belief sich auf 6,5 Milliarden Schweizer Franken (ca. 6 Mrd. Euro). Im September hatte die Schweiz 147,4 Tonnen des gelben Edelmetalls exportiert.

Gleichzeitig sanken die Schweizer Goldeinfuhren um 16,8 Prozent auf 157,6 Tonnen. Das importierte Gold hatte einen Wert von 5,2 Milliarden Schweizer Franken (ca. 4,8 Mrd. Euro). Im September hatten sich die Goldimporte des Landes auf 189,5 Tonnen summiert.

 

Goldexporte: Indien wieder Spitzenreiter

Das meiste Gold lieferten die Schweizer Raffinerien im Oktober nach Indien. Das goldhungrige Land erhielt 40,1 Tonnen des gelben Edelmetalls und damit deutlich mehr als in den Monaten zuvor. Auf Platz zwei folgt die chinesische Sonderverwaltungszone Hongkong mit 28,6 Tonnen netto. Drittgrößter Abnehmer war die Volksrepublik China, die 24,2 Tonnen Gold aus der Schweiz erhielt.

Größere Goldlieferungen erhielten auch die Türkei und der asiatische Stadtstaat Singapur mit 7,2 Tonnen bzw. 5,4 Tonnen. Nach Thailand lieferten die Schweizer Raffinerien 3,2 Tonnen Gold netto. Das zuvor so goldhungrige Vereinigte Königreich „begnügte“ sich dagegen mit 1,7 Tonnen netto. In den vergangenen Monaten waren die Briten der wichtigste Abnehmer der Schweiz gewesen.

 

Goldimporte: USA wichtigster Lieferant

Auch auf der Importseite änderten sich im vergangenen Monat die Lieferanten. Wichtigstes Bezugsland waren die USA mit 21,7 Tonnen netto. Auf Platz zwei rangierten die Vereinigten Arabischen Emirate mit 12,9 Tonnen netto. Drittgrößter Lieferant der Schweiz war Usbekistan mit knapp 10 Tonnen Gold.

Außerdem bezog die Schweiz aus Chile 8,9 Tonnen des gelben Edelmetalls, Peru 7 Tonnen und aus Argentinien 5,1 Tonnen.

 

Wie immer handelt es sich bei den Angaben der EZV um gegossene Goldbarren (Gold, einschließlich platiniertes Gold, zu anderen als zu monetären Zwecken (ausgenommen als Pulver)).