Neuer Edelmetallhändler-Test erschienen

Goldmünzen, -barren und GranulatFür „Euro am Sonntag“ bleibt die Degussa Goldhandel GmbH der beste Edelmetallhändler Deutschlands. Die Finanzzeitschrift kürte das Unternehmen aus Frankfurt am Main erneut zum Sieger ihres jährlichen Branchentests. Die Degussa erreichte 89,4 von 100 möglichen Punkten; knapp dahinter folgt die GoldSilberShop.de GmbH aus Wiesbaden mit 88,9 Punkten. Auf Platz drei rangiert in diesem Jahr die philoro EDELMETALLE GmbH, die im Test 87,4 Punkte erreichte.

Im Auftrag von Euro am Sonntag testete das Deutsche Kundeninstitut (DKI) in diesem Jahr 14 Edelmetallhändler. Dabei erhielten die drei besten Händler die Note „sehr gut“, sechs Testkandidaten bewertete das DKI mit „gut“. Die fünf übrigen Händler erhielten die Schulnote „befriedigend“.

 

Vier Testkategorien  - Zusatzkategorie Altgoldankauf

Das DKI testete die Edelmetallhändler in vier Kategorien: Preise/Konditionen, Sicherheit/Transparenz, Produktpalette/Handel und Service. Zusätzlich bewerteten die Marktforscher den Altgoldankauf der Händler. Da aber nicht alle Testkandidaten diesen Service anbieten, floss er nicht in die Gesamtnote mit ein.  

In der Kategorie Preise/Konditionen erhielten Heubach Edelmetalle, GoldSilberShop.de und ESG Edelmetall-Handel die Bestnote „sehr gut“. Im Bereich Sicherheit/Transparenz zeichnete das DKI Degussa, philoro und Goldkontor Hamburg aus. In der Kategorie Produktpalette/Handel konnten sich Auragentum, Heubach Edelmetalle und pro aurum die ersten drei Plätze sichern. Den besten Service bescheinigt das DKI in diesem Jahr den Unternehmen Geiger Edelmetalle, GoldSilberShop.de und philoro. Im Zusatzbereich Altgoldankauf erhielten ESG Edelmetall-Handel, Degussa und Auragentum die Note Bestnote.