Kangaroo Series: Neue Münze erhältlich

Kangaroo-Series-Silbermünze 2017Die Royal Australian Mint (RAM) setzt die beliebte „Kangaroo Series“ unter dem Motto „Seasons Change“ fort. Die 2017er Ausgabe ist dem Frühling gewidmet und zeigt wie der 2016er-Jahrgang ein Östliches Graues Riesenkänguru. Es handelt sich um die zweite von insgesamt vier „Seasons Change“-Münzen.

 

Entwurf – Känguru mit Jungtier

Die Motivseite der Kangaroo-Silbermünze zeigt zwei Östliche Graue Riesenkängurus – ein ausgewachsenes Tier zusammen mit seinem Nachwuchs. Am oberen Rand zeigen Blüten und Blätter, dass es Frühling ist. Am unteren Rand befinden sich die Angaben zu Feingewicht, Feinheit sowie zum Metall.

Auf der anderen Seite der Münze ist das Porträt von Königin Elisabeth II. zu sehen. Die RAM verwendet den Entwurf des Bildhauers Ian Rank-Broadley aus dem Jahr 1998. Am linken und rechten Rand befinden sich die Inschriften „Elizabeth II“ und „Australia“ sowie das Prägejahr.

 

Zwei Ausgaben in limitierter Auflage

Die neue Silbermünze der Kangaroo Series hat Feingewicht von 1 Unze und eine Feinheit von 999/1000. Sie erscheint in den Prägequalitäten Frosted Uncirculated und Proof. Die Frosted-Uncirculated-Ausgabe ist auf 10.000 Stück limitiert und wird in einem Blister ausgeliefert. Die Proof-Münze hat eine Auflage von 5.000 Stück. Sie befindet sich gekapselt in einem Etui mit Umverpackung.

 

Bild: © Royal Australian Mint